Haupteingang der SchuleSüdseiteTreppenhausSüdseiteTreppenhaus
Haupteingang der Schule
Südseite
Treppenhaus
Südseite
Treppenhaus

„Wieder mit dabei!“ - Stiftung Kinderland

Wieder haben sich mehrere von den Fachschaften nominierte Schüler und Schülerinnen des EKGs Eislingen für die Förderwochen in den Bereichen MINT, Kunst, Musik und Literatur der Stiftung Kinderland beworben – auch dieses Mal mit Erfolg! Gegen Ende Juni wurde von der Kulturakademie bekannt gegeben, dass aus insgesamt 800 Bewerbungen zwei von EKGlern berücksichtigt werden konnten: Pablo Schmeisers Bewerbung (Klasse 9b) für den Bereich MINT und die von Simon Kloos (Klasse 8b) für den Bereich Musik. Die Freude ist bei beiden groß. Zum Bewerbungsprozess äußert sich Pablo Schmeiser folgendermaßen: „Für meine Bewerbung sollte ich entweder etwas erfinden, etwas Existierendes verbessern oder eine Art Abhandlung über Informationsübertragung beim Dosentelefon verfassen. Ich entschied mich aufgrund von Zeitdruck dazu, die „Abhandlung“ zu verfassen, hierzu baute ich mehrere Prototypen und testete deren Übertragungsqualität.“
Simon Kloos erzählt: „Für die Kulturakademie der Stiftung Kinderland im Fach Musik habe ich mich mit einem Stück auf dem Alt Saxophon beworben. Ich habe das Stück „Fantaisie sur un thème original“ von Jules Demersseman gespielt. Dabei hat mich Frau Be-Tsen Lee von der Musikschule Eislingen auf dem Piano begleitet. Meine Arbeitsprobe habe ich auf eine CD gebrannt und mitsamt meinen Bewerbungsunterlagen per Brief an die Stiftung Kinderland geschickt.“ Während der Förderwochen in den Sommer- und Faschingsferien werden die beiden sich gemeinsam mit den anderen Stipendiaten unter der fachlichen Begleitung und Betreuung von Profis weiter in ihre Fachgebiete vertiefen.

Text & Bild: Stefan Renner

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de