„Wähle einen Beruf, den du liebst ….

… und du brauchst keinen Tag mehr zu arbeiten.“

Unter diesem Motto stand der Vortrag von Frau Christine Österreicher, Beraterin für akademische Berufe bei der Arbeitsagentur Göppingen, für die Kursstufe 2.

Um einen Beruf zu wählen, den man liebt, bedarf es einer intensiven Vorbereitung. Dies zeigte Frau Österreicher an vielen Aspekten der Studien- und Berufswahl auf. Zwar belegen die Statistiken eine beinahe Vollbeschäftigung für Akademiker, aktuelle und zukünftige Engpässe für akademische Berufe, vergleichsweise hohe Gehälter und kurze Einstiegszeiten in die Arbeitswelt, eine Garantie für die individuell gewünschte Fachrichtung und die richtige Studienwahl ist dies jedoch nicht.

Deshalb gab die Beraterin nützliche Informationen rund um das Bewerbungsverfahren und Einblicke in die unterschiedlichen Vergabeverfahren der Hochschulen. Sie nannte wichtige Termine wie z.B. für den Medizinertest und die Aufnahmeprüfungen der Hochschulen für Sport, Musik und Kunst. Ein vorgelegter Zeitstrahl verdeutlichte den anwesenden Schülerinnen und Schülern, dass sie gleich nach dem Abitur am Ball bleiben müssen. Und für alle, die nicht sofort in ihrem Wunschfach oder an ihrem Wunschort zum Zuge kommen, hatte Frau Österreicher auch alternative Überlegungen parat.

Dazu gehört ihrer Meinung nach auch das Nachdenken über duale oder schulische Berufs- und Sonderausbildungen für Abiturienten, zu guter Letzt natürlich ebenso das Einschieben eines Freiwilligendienstes.

Die persönlichen Beratungstermine vor Ort am EKG waren nach der Veranstaltung komplett ausgebucht. Frau Österreicher aber ist am 03.12.2019 wieder im Hause und Interessenten für eine individuelle Beratung können sich am Schwarzen Brett der Stufe 2 eintragen.

Bericht & Foto: E. Janke/ekg

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de