Bunte Stelen am EKG

„Jedes Lächeln, das du aussendest, kehrt doppelt zu Dir zurück,“ steht auf dem Holzbrett mit einer leuchtend roten Tulpe. Wer sich dem Haupteingang des Erich Kästner Gymnasium in Eislingen nähert, wird seit Kurzem von bunten Bildern zu Kästnerzitaten empfangen. Die farbenfrohen Stelen wurden von Schüler in der Ganztagesbetreuung geschaffen. Der zweite Teil der Stelen hat seinen Platz im Pausenhof unter dem Zukunftsbaum mitten im blühenden Bienen-Biotop gefunden. „Manchmal kommt es nicht auf Worte an, sondern darauf, dass man etwas tut“, ist auf einer der Stelen zu lesen, geschmückt mit dem Bild eines Weges. Auf einer anderen Stele in bunten Regenbogenfarben steht: „Der Humor ist der Regenschirm der Weisen“. Drei Wochen lang haben die Kinder, die am Nachmittag an der Schule betreut werden, passende Worte von Erich Kästner ausgesucht und kreative Bilder dazu entworfen. Mit Unterstützung ihrer Betreuer Leyla Killi und Marvin Schenk sowie der Schulsozialarbeiterin Ingrid Hinzel-Hees haben sie engagiert an ihren Brettern gearbeitet. Zusätzlich haben sie auf einem gemeinsamen Bild zum Schulmotto „Wir“ die Abdrücke ihrer Hände hinterlassen. Die Aktion war ein Beitrag der Ganztagesbetreuung zum Schuljubiläum. Die Schüler wollen mit den 14 Stelen nicht nur Farbe in die Schule bringen, sondern auch zum Nachdenken anregen: „Aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas Schönes bauen“, gibt Erich Kästner nun jedem Schüler mit auf den Weg. Und schließlich haben die Schüler selbst nach Kästners bekanntestem Motto gehandelt: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“

Fotos & Bericht: D. Weber/ekg

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de