Auf die Plätze, fertig, los!!!

Zum mündlichen Abitur am 1. Juli 2019 fand wieder der jährliche Sporttag des Erich Kästner Gymnasiums statt. Die Schüler der fünften bis siebten Klassen bewiesen sich im Rahmen der Bundesjugendspiele in den Disziplinen 50m Sprint, Weitsprung und Weitwurf. Schon um 7:30 Uhr begannen die Siebtklässler im Eichenbachstadium, gefolgt von den Sechst- und Fünftklässlern. Im Gespräch mit den Schülern spürte man die Freude vor allem unter den jungen Sportlern, aber auch sonst waren alle recht fröhlich gestimmt, es sei ja alles definitiv besser als Unterricht. Auch die Schüler der elften Klasse, die als Unterstützung bei den Aktivitäten halfen, waren froh, den jetzigen Fünft- bis Siebtklässlern die Bundesjugendspiele zu ermöglichen, denn „sie haben diese früher auch immer gerne gemocht“, erzählte Lilly Drienko, S1. Währenddessen kämpften die Schüler der achten bis zehnten Klasse um den ersten Platz bei einem Fußballturnier, dass auf dem Fußballfeld vor den Öschhallen ausgetragen wurde. Tapfer kickten Mädchen und Jungs auch in der Sommerhitze um die Führung unter der Aufsicht weiterer S1 Schüler und Lehrer. Diejenigen, die nicht auf dem Feld standen, feuerten ihr Team mit lauten Jubelrufen bei jedem Tor vom Seitenrand an. Schlussendlich errang die Klasse 9b den dritten Platz und die Klasse 10a den zweiten Platz. Der Gewinner des Turniers war die Klasse 9a. Der Preis war Eis, das bei diesem warmen Wetter mit offenen Armen empfangen wurde. Die diesjährigen Bundesjugendspiele und das Fußballturnier wurden somit von der Schülerschaft gut angenommen und man wünscht sich sogar noch mehr sportliche Aktivitäten. „Es ist eine gute Abwechslung vom Schulalltag“, so Evelina Spetter, 9d, und die Abiturienten haben auch ihre wohlverdiente Ruhe.

Bericht & Fotos: Erik Wöllner

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de