Das Unterstützungsteam sowie die Präventionsbeauftragte des EKG nehmen am Fachtag Prävention „Stark und positiv erziehen und bilden“ teil

Am 16.01.2019 fand am beruflichen Schulzentrum Schwäbisch der Fachtag Prävention „Stark und positiv erziehen und bilden“ statt. Knapp 200 LehrerInnen, SchulsozialarbeiterInnen sowie auch ElternvertreterInnen aus dem ganzen Regierungspräsidium Stuttgart nahmen daran teil, um sich über die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus, die sogar gesetzlich verankert ist, auszutauschen und über die Herausforderungen der „Erziehung heute“ zu diskutieren. Als Koryphäe war Dr. Philip Streit, Psychologe und Psychotherapeut aus Graz, anwesend, der eindrücklich und mit vielen praktischen Beispielen die Veränderungen in Schule und Elternhaus erklärte. Da der Einfluss der Eltern auf ihre Kinder etwa doppelt so hoch wie der Einfluss von Schule auf Kinder sei, ist es sinnvoll, gemeinsam und wertschätzend die Entwicklung des Kindes zu fördern. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Elternhaus und Schule die gleichen Regeln und Umgangsformen einfordern – ein respektvoller Umgang miteinander ist wichtig, denn das große Ziel, das Wohl und die Förderung der Kinder, haben beide Seiten vor Augen und liegt auch beiden Seiten am Herzen!

Text: K. Dorsch/ekg

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de